Aktueller Sachstand (22.08.2014) über die Befahrbarkeit der Radwege des Regionalverbandes Ruhr und weiterer Radwege in der Metropole Ruhr

Die Aufräum- und Fällarbeiten dauern weiter an. Die meisten Hauptwege sind auch wieder befahrbar, jedoch abschnittsweise noch nicht verkehrssicher.

Aktuelle Info: Der RuhrtalRadweg ist auf dem Bochumer Stadtgebiet weiterhin nicht verkehrssicher. Befahren nur auf eigene Gefahr.

Deshalb bleiben, aufgrund noch ausstehender gründlicherer Streckenkontrollen,
die nachfolgend aufgeführten Radwege, bzw. die darin integrierten Bahntrassen-
abschnitte zur Vermeidung von Schäden an Leib und Leben weiterhin gesperrt.
Aus diesem Grund ist das Radfahren und Begehen der folgenden Strecken/ -teile
untersagt, bzw. gilt eine Ausnahmeregelung:

Streckenbezeichnung

Abschnitt von….bis….



Emscher Park Radweg

Essen bis Bochum,( siehe Sonderregelung)


Bochum bis Dortmund


Karlstraße Recklinghausen bis Umspannwerk Recklinghausen

Achtung Ausnahmeregelung für den Zollvereinweg und die Kray-Wanner-Bahntrasse bis zum Anschluss an die Erzbahntrasse

Die Aufräum- und Fällarbeiten dauern noch mindestens vier Wochen an. Um Gefährdungen für die Unternehmen und Radfahrende zu vermeiden werden während der laufenden Arbeiten diese beiden Wege temporär abgesperrt und umgeleitet. An den Absperrungen steht ggf. Sicherungspersonal und gibt Auskunft über die Umleitungsstrecken. Den Anweisungen des zur Verkehrslenkung und Sicherung eingeteilten Personals ist unbedingt Folge zu leisten und die entsprechenden Informationen sind zu beachten. Nur unter diesen Bedingungen dürfen diese Wegeabschnitte befahren werden. Ab 17 Uhr und an den Wochenenden sind diese Wegeabschnitte – mit höchster Aufmerksamkeit – freigeräumt und befahrbar.



Rundkurs Ruhrgebiet

Bochum – Befahren auf eigene Gefahr

RuhrtalRadweg

Bochum – Befahren auf eigene Gefahr

Verbindungswege


R 23

Essen – Oberhausen/Talroute Essen, bis Anschluss an die Rheinische Bahntrasse

R 25

E-Mechtenberg – Bo- Dahlhausen

R 27

Herten - Marl

R 31

Bo-Langendreer bis Stadtgrenze Castrop-Rauxel


(Bövinghauser Straße)

Nach derzeitigem Kenntnisstand sind die nachfolgend aufgeführten Streckenabschnitte der Hauptwege Emscher Park Radweg, Rundkurs Ruhrgebiet, RuhrtalRadweg und der Verbindungswege R – Wege mit einer gebotenen Vorsicht und abschnittsweise auf eigene Gefahr wieder befahrbar, bzw. sind diese Wegeabschnitte nicht von Sturmschäden betroffen gewesen.

Streckenbezeichnung

Abschnitt von….bis….



Emscher Park Radweg

Dortmund, Zeche Gneisenau bis Marina Rünthe/Bergkamen


Marina Rünthe/Bergkamen bis Hamm Maximilianpark


Marina Rünthe/Bergkamen bis Seepark Lünen


Seepark Lünen Schleusenpark Waltrop


Schleusenpark Waltrop bis Umspannwerk Recklinghausen


Gelsenkirchen Nordsternpark bis Gelsenkirchen Grimberger Sichel/Erzbahnende


Grimberger Sichel(Erzbahn-Ende) bis Zeche Ewald/Halde Hoheward


Zeche Ewald bis Karlstraße

Achtung

Die weitere Wegeführung ab Karlstraße bis zum Umspannwerk Recklinghausen ist nicht befahrbar!

Achtung

Mülheim an der Ruhr bis Essen – Anschluss bis Rheinische Bahn über Umleitung Heißener Str./Schönebeckweg/Frohnhauser Weg,Brellsrand/Böhmerstr. /Rampe Rheinische Bahn

Achtung

Oberhausen/Haus Ripshorst bis GE-Nordsternpark – Befahren auf eigene Gefahr

Oberhausen bis Gelsenkirchen/Nordsternpark


Nordsternweg

Katernberg (Zollverein) bis Nordsternpark

Rheinische Bahn

Essen-Universität bis Ausbauende Böhmerstraße

Erzbahntrasse

Grimberger Sichel bis Westpark Bochum

Grüner Pfad

Oberhausen bis Duisburg/Landschaftspark Nord

HOAG-Bahntrasse

Oberhausen bis Duisburg/Rhein

Jacobitrasse

OB-Garten Osterfeld bis Halde Haniel

Rundkurs Ruhrgebiet

Werne a.d. Lippe bis Hamm Maximilianpark


Hamm Maximilianpark bis Unna


Unna bis Witten/Stadtgrenze Bochum

Achtung

Die Wegeabschnitte in Bochum sind nicht verkehrssicher – Befahren auf eigene Gefahr!


Hattingen


Mülheim an der Ruhr bis Duisburg


Duisburg bis Wesel


Wesel bis Haltern


Haltern bis Datteln


Datteln bis Lünen


Lünen bis Werne a. d.Lippe


Mülheim bis Duisburg

RuhrtalRadweg (neu)

Winterberg bis Witten/Stadtgrenze Bochum


Stadtgrenze BO/Hat bis Duisburg

Achtung

Die Wegeabschnitte in Bochum sind nicht verkehrssicher – Befahren auf eigene Gefahr!


Hattingen


Mülheim an der Ruhr bis Duisburg

Verbindungswege


R 35 Klöcknerbahntrasse

Kamen und Unna

R 31

Stadtgebiet Castrop-Rauxel

Zusätzliche Wegeverbindungen/Bahntrassen


Grugatrasse

Essen

Springorum Bahntrasse

Bochum (nur Neubauabschnitte)

Radweg von Ruhr zur Ruhr

Hattingen bis Gevelsberg

Rheinischer Esel

Witten bis Bo-Langendreer

Rheinische Bahntrasse/Abzweig Borbeck


König-Ludwig-Trasse-Süd

Hafen Pöppinghausen- Re-Röllinghausen

Zechenbahn Hoheward bis Westerholt

Bauabschnitt 1 und 2